DJ Eric  -  The Art of Party

 

DJ Eric - ein Allrounder mit zahlreichen Sonderqualifikationen und Top-Referenzen

 

DJ Eric ist seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich als DJ und Tanzlehrer tätig - in eigenen Locations, als freier DJ und für verschiedene Agenturen unter diversen Pseudonymen: Sie kennen ihn vielleicht schon als "DJ Freddie" aus Freddies Ballhaus, "DJ Eric Müller" oder "DJ Eric Hawley" - die Leistung und der Preis sind immer identisch. Da ihn die aktuellen Kunden fast alle als einen "Eric" kennen, haben wir es auf unserer neuen Homepage so in aller Kürze belassen. Mehr als 1000 Hochzeiten in Hamburg und Umgebung hat Eric schon begleiten dürfen; dazu mindestens 500 Geburtstage, Weihnachtsfeiern und andere private und geschäftliche Events. Location- und Firmenreferenzen finden Sie auf dieser Site.

 

"DU SOLLST NICHT LANGWEILEN!" ist sein 11. Gebot. Er begeistert sein Publikum nicht nur mit exzellenter Musikauswahl, außergewöhnlichen Mix-Techniken, umfangreichem Archiv und großer Fachkenntnis, sondern auch mit seiner angenehmen Art bei der Umsetzung aller Wünsche seiner Auftraggeber, mit mitreißenden Tanzanimationen und perfektem Handling der Technik und absoluter Zuverlässigkeit. Neben seinem allgemeinen Musik-Archiv aus Rock, Pop, House, Disco, Schlagern und Charts verfügt DJ Eric entsprechend seinen privaten Musikinteressen über viele für einen "Hochzeits-DJ" außergewöhnliche Musikarchive von "Vintage" bis zu den neuesten Trends. Der Mix macht´s!

 

Als Beispiele: Electro-Swing, Balkan-Pop, Charleston, Hawaii, Latin von Salsa bis Reggaeton, Ballroom für Bälle und Tanzschulen, Tango Argentino, Trip Hop, Original Swing & Jazz, Acid Jazz, 20er-Jahre, Charleston, Sixties & Flower Power Hippie, Rock & Roll, Rockabilly, Reggae & Ska, Western & Country, Rap & Hip Hop Old Style; afrikanische, türkische und orientalische Musik, Rhythm & Blues, Gothic. 

 

DJane SiSi - Erics Show-Partnerin und "stille Reserve"

 

Als Erics Ehefrau hat SiSi unzählige Veranstaltungen mit begleitet, als Tanzshow-Partnerin und Assistentin.  Auch alleine hatSie hat in den vergangenen Jahren mit großem Erfolg als DJane gearbeitet - nun widmet sie sich jedoch wieder ihrem Hauptberuf als Hebamme. Sie hat im Herbst 2017 ihre eigene Praxis eröffnet, und die neuen Verpflichtungen lassen ihr nur nochwenig Zeit für die DJ-Tätigkeit. Sie würde jedoch im Krankheitsfall für Eric einspringen, oder wenn einer unser Partner  "last minute" eine DJane braucht, soweit irgend möglich.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Uwe Heine-Hawley

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.